Sportgymnasium Dresden Eliteschule des Sports

Schulische News

Woyzeck mit der 13S

30.09.2022 | Leibiger

Liebe Lehrer:innen, liebe Eltern, liebe Mitschüler:innen der Sekundarstufe II,
 
manche haben es in den letzten Wochen bereits mitbekommen: Wir, der Deutschleistungskurs 13S, haben nach langer Zeit das Schultheater am Sportgymnasium wieder zum Leben erweckt. So ist aus der Pflichtlektüre „Woyzeck“ eine Herzensangelegenheit und aus einer zunächst vagen Inszenierungsidee Realität geworden. Georg Büchners gesellschaftskritisches Werk hat uns zu einer Neuinterpretation inspiriert, die öffentlich an einem einzigen Abend, am Montag, dem 10.10.2022, 19:00 Uhr zu erleben sein wird.
 
Hier finden Sie die wichtigsten Informationen.
 
Zur Aufführung des Stückes „Woyzeck“ nach Georg Büchner laden wir Sie und Euch ganz herzlich ein und freuen uns jetzt schon über zahlreiche Besucher.
 
mehr >>>

Kompaktkurs, 2. Sportart Volleyball

27.09.2022 | Pritzsche

Die Kompaktkurse, 2. Sportart Volleyball von Herrn Grampe und Herrn Pritzsche finden in der Zeit vom 17.10. bis 21.10.2022, in der Schulsporthalle des SSZ jeweils von 8:00 bis 11:00 Uhr statt.

Die Teilnahmelisten hängen im Schaukasten neben dem Sekretariat aus.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nur bei einer vollständigen Belegung des Kurses zwei Semester anerkannt werden.

Pritzsche

Fachlehrer Sport

mehr >>>

Hilfestellung für FuxNoten

12.09.2022 | Henker

Ich biete auch dieses Schuljahr wieder Sprechstunden zum Einrichten der FuxNoten Zugänge in der Schule an.
16.09. 17:30 - 19:00 Uhr
21.09. 17:30 - 18:30 Uhr
23.09. 18:30 - 20:00 Uhr
Diese Termine finden in der Schule statt und die Eltern melden sich dazu per Email bitte bei mir an. (ullrich.nitzsche@sportgymnasium.lernsax.de) Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie von mir eine Terminbestätigung.

Mit freundlichen Grüße
Ullrich Nitzsche
Fachleiter Naturwissenschaften

mehr >>>


mehr schulische News >>>

Die sportlichen Erfolge sind im Moment nur im geschützten Bereich einsehbar.
Bitte loggen Sie sich zuerst ein.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.