Sportgymnasium Dresden Eliteschule des Sports
  

DER SCHÜLERRAT

STELLT SICH VOR


Im Schülerrat kommen alle Klassensprecher*innen und ihre Stellvertreter*innen zusammen.

Kontaktiert uns gern unter: schuelerrat@sportgymnasium.de

 

 Was darf ein Schülerrat?

 Der Schülerrat...

...vertritt die Interessen der Schüler der gesamten Schule.

...wählt den Schülersprecher, seinen Stellvertreter, Schülervertreter für die Schulkonferenz.

...wählt die Vertrauenslehrer.

...nimmt durch gewählte Vertreter an der Schulkonferenz teil.

...gestaltet das Schulleben mit (hierbei empfehlenswert: Ausschüsse).

...kooperiert mit Nachbarschulen, Arbeitskreisen, dem Landesschülerbeirat und außerschulischen Jugendeinrichtungen sowie Verbänden und Vereinen.

 

Was sind Vertrauenslehrer?

Vertrauenslehrer werden von den Schülerinnen und Schülern gewählt und arbeiten damit explizit für und mit dem Schülerrat. Immer wenn sich die Kinder und Jugendlichen dort treffen, werden sie eingeladen.

Außerdem können sich alle Schülerinnen und Schüler, die Problemen haben, vertrauensvoll an sie wenden. Auch private Probleme, zum Beispiel Konflikte mit den Eltern, werden angehört. Gemeinsam wird eine Lösung aus dem Konflikt gesucht. Dafür sind die Vertrauenslehrer sogar zur Verschwiegenheit verpflichtet. Sie versuchen zu vermitteln, wenn andere am Streit beteiligt sind.

 

Übrigens:

             Am Sportgymnasium kann euch auch unsere Beratungslehrerin unterstützen. Frau Schütze berät euch gern bei eurer Fächerwahl, übernimmt die Schullaufbahnberatung, Berufsberatung, die Beratung zur Studienorientierung und bei Lern-, Leistungs- und Verhaltensschwierigkeiten. Sie berät zu Fragen der Gesundheitsförderung und leistet Aufklärung in Fragen der Gewaltprävention.     

Unsere Schule hat zusätzlich das besondere Glück, euch mit Frau Gebauer eine Schulsozialarbeiterin zur Verfügung zu stellen. Sie ist direkt dafür ausgebildet, Kindern und Jugendlichen in Krisensituationen mit viel Kraft und Zeit zu helfen. Ob Probleme zuhause oder in der Schule, alle Themen werden ernst genommen und den Kindern wird hier geholfen.