Sportgymnasium Dresden Eliteschule des Sports

Neuigkeiten vom Bundesfinale Jugend trainiert für Olympia

20.09.2017 | Henker

So sehen unsere Sieger beim Herbstfinale in Berlin aus. Zwei Mal Gold im Doppelvierer bei den Mädchen und Jungen im Rudern in der WKII. Die Schwimmer gewinnen bei den Mädchen in der WKIV und den Jungen in der WK III. Die Leichtathletinnen der WK II erkämpften sich den 3. Platz.

Weiter so!

mehr >>>

1. Wettkampftag bei Jugend trainiert für Olympia

20.09.2017 | Henker

Hervorragend sind unsere zwei Schwimm- Mannschaften in das diesjährige Bundesfinale gestartet. Die Mädchen sind gestern über die ersten drei Wettbewerbe in der WK IV einen Vorsprung von 15 Sekunden heraus geschwommen und auch die Jungen liegen in der WK III momentan an Platz 1. Heute stehen für beide Mannschaften noch jeweils zwei Wettbewerbe auf dem Programm. Wir drücken die Daumen. Die Leichtathleten haben gestern ihren Wettkampf komplett absolviert. Die Mädchen holten Bronze in der WK II und die Jungen belegten am Ende Rang 5.

mehr >>>

Toller Saisoneinstand für Radebeuler Florettfechter

07.09.2017 | Henker

Erfolgreicher Saisonbeginn für die Radebeuler Florettfechter beim Erzgebirgscup in Stollberg. Im Herrenflorett konnte sich der 15-jährige Tilman Brosche sensationell die Goldmedaille holen. Zunächst focht er sich mit leichten Problemen in den Direktausscheid, drehte hier aber dann zur Höchstform auf.  Im 32er Tableaux schlug er den Markleeberger Ferdinand Ebert, dann folgte der an drei gesetzte Schkeuditzer Moritz Faßmann. Auch sein ehemaliger Trainingspartner Patrick Wolf konnte ihn im Viertelfinale nicht stoppen. Im Halbfinale eliminierte er dann den Berliner Moritz Pust mit 15:13. Im Finale bezwang er dann auch den Schkeuditzer Jann Sändig mit 15:11. "Ein verdienter Sieg für Tilman. Die Vorrunden waren noch nicht so seins, aber dann konnte er die versammelte Konkurrenz stehen lassen. Eine starke Leistung." so Trainer Hubert Peche.

mehr >>>

Erfolge bei der Jugendweltmeisterschaft in Indianapolis (USA)

01.09.2017 | Henker

Alexandra Arlt konnte durch ihre gezeigten Leistungen in drei Staffeln bei der Juniorenweltmeisterschaft mitschwimmen. Mit der 4x 100m Freistil-Staffel erreichte sie das Finale. Die Juniorinnen konnten einen sehr guten 6. Platz in 3:45,34 Minuten erringen. Alexandra schwamm die 100m Freistil hinter Startschwimmerin Maya Tobehn in neuer Bestzeit. An Platz 3 und 4 schwammen Angelina Köhler und Isabel Gosse die Staffel ins Ziel.

mehr >>>

Universiade in Taipeh - Bronze für Louisa Stawczynski

24.08.2017 | Helling

Unsere ehemalige Schülerin Louisa Stawczynski (Abi 2017) hat bei der Universiade in Taipeh die Bronzemedaille vom 1m-Brett gewonnen und damit die erste Medaille für das deutsche Team geholt.

mehr >>>