Sportgymnasium Dresden Eliteschule des Sports

2. Deutschland-Cup, Inzell, 08./09.01.2022

10.01.2022 | Bobach

In Inzell fand am Wochenende der 2. Internationale Deutschland-Cup mit mehr als 180 Teilnehmern aus 7 Ländern statt. Mit dabei waren auch 23 Sportler*innen des EVD.

Und scheinbar kommt man derzeit an den Läufern des Dresdner Stützpunktes nur schwer vorbei. Vierfacherfolg bei den B - Junioren! Ein Kopf-an Kopf-Rennen lieferten sich hier Tomy Nguyen und Tobias Schlörb mit dem besseren Ende für Tomy, der sich den Mehrkampfsieg mit 0,1 Punkten Vorsprung vor Tobias sicherte.  Lennart Grabe als 3. und Ben Blümel als 4. komplettierten den Erfolg.

mehr >>>

Drei Dresdner Eisschnellläufer nominiert für die Junioren - WM

09.01.2022 | Bobach

Nach ihren herausragenden Leistungen bei der deutschen Einzelstrecken -  Meisterschaft wurden Josephine Schlörb, Magdalena Mühle und Gideon Hande in das zehnköpfige deutsche Aufgebot berufen.

mehr >>>

29. ALTA VALTELLINA TROPHY in Bormio (Ita) vom 5.-7. November 2021

20.12.2021 | Henker

Mit dem Vereinsbus gen Süden – „hot staff“ auf dem Weg in die Winterwelt Italiens. Herrliche schneebedeckte Berge waren bei ihrem verzuckerten Anblick ein kleiner Trost für die dreizehnstündige Anreise über die Alpenpässe nach Bormio (Ita).

mehr >>>

Deutsche Meisterschaften Junioren A/B Einzelstrecken (Chemnitz, 18./19.12.2021)

19.12.2021 | Henker

Mehr geht schon fast nicht:

Insgesamt gehen 9  Gold- (und damit die Hälfte aller vergebenen Meistertitel), 4  Silber- und 5  Bronzemedaillen auf das Konto des EVD. Ganz herzlichen Glückwunsch an alle Sportler und Erfolgs-Trainer zu diesem herausragenden Ergebnis!!!

mehr >>>

REGIO – CUP DRESDEN am 04.Dezember 2021

19.12.2021 | Henker

Die Saison läuft auf Hochtouren, die Wettkämpfe werden jedoch auf Grund der aktuell geltenden Bestimmungen immer schwieriger durchführbar.

Auf Grund der sehr guten Voraussetzungen in Dresden und der hervorragenden Arbeit des Vereins mit seinen Mitgliedern und der Abteilungsleitung, und dem sehr gut funktionierenden Hygienekonzept, war es am vergangenen Wochenende möglich, den „abgespeckten“ D – Cup als Regio – Cup mit Beteiligung von Sportlern aus anderen Vereinen durchzuführen.

In der Eisarena Magdeburger Straße hatten die Short Tracker die Möglichkeit, ihre Leistungen unter Beweis zu stellen.

Ambitionierte Läufe der einzelnen Sportler und spannende Rennen waren insgesamt zu sehen und im gesamten Wettkampfverlauf war ein hohes Niveau an Leistungen präsent.

mehr >>>