Sportgymnasium Dresden Eliteschule des Sports

Biologie

Allgemein Projekte Downloads

 

 

Die Biologie bestimmt unser Leben“

 

Die Naturwissenschaft der Biologie erforscht Lebewesen auf allen Ebenen – vom Molekül über den Organismus bis hin zu ganzen Ökosystemen. Biologen untersuchen dabei sowohl Ereignisse im Millionstelsekundenbereich als auch solche, die Millionen Jahre dauern.

 

Das Schulfach Biologie ermöglicht den Schülern die unmittelbare Begegnung mit den Lebewesen und der Natur. Dabei erhalten sie Einblicke in die Vielfalt und die grundlegenden Phänomene des Lebens. Die Biologie erschließt als beschreibende und experimentierende Naturwissenschaft zahlreiche alltagsrelevante Sachverhalte und liefert wesentliche Beiträge für das Verständnis und die Einordnung von gesellschaftlichen Problemen.

 

Der Unterricht im Fach Biologie hat daher unter anderem den bewussten Umgang mit dem eigenen Körper und den Erwerb von Fachwissen über andere Organismen zum Schwerpunkt. Darüber hinaus stellen die Schüler tiefgreifende ethische Fragen bei der Bearbeitung der Themen Ökologie, Genetik und Biotechnologie und den damit verbundenen sozialen und globalen Problemen.

 

Drei didaktisch-methodische Ansatzpunkte spielen eine entscheidende Rolle bei der Erreichung der genannten allgemeinen fachlichen Ziele:

  • Naturerfahrung: Das Beobachten und Erkunden als grundlegende Arbeitstechnik und
    Erkenntnismethode.
  • Naturerforschung: Protokollieren, Zeichnen und Analysieren.
  • Naturerkenntnis: Anwendung biologischer Arbeitstechniken.

 

Auf den folgenden Seiten haben wir Ihnen die Lehrplaninhalte des Schulfaches Biologie zusammengestellt und geben Ihnen einen Überblick über die Mitglieder und Aktivitäten unserer Fachschaft.

 

Im Downloadbereich befinden sich folgende Dokumente:

  • Lehrplan Biologie
  • Belehrungen (Verhalten, Fachraum) und Bewertungsmodalitäten (Sek I und II)
  • Operatoren (Arbeitsanweisungen für Leistungsermittlungen gemäß EPA)

 

Verschiedene Neoptera-Präparate, 03.05.2018, R. Himmelsbach.

 

Überblick über die verwendeten Lehrwerke

 

In der Sekundarstufe I arbeiten wir zur Vermittlung der Lehrplaninhalte mit folgenden Lehrbüchern:

  • Klassenstufen 5 bis 8: "Biosphäre - Sachsen" (Verlag Volk und Wissen)
  • Klassenstufen 9 und 10: "Netzwerk-Biologie Sachsen" (Schroedel-Verlag)

 

In der Sekundarstufe II arbeiten wir zur Vermittlung der Lehrplaninhalte mit den Lehrbüchern "Natura-Biologie für Gymnasien (Oberstufe)" vom Ernst Klett Verlag.

 

 

Auswahl aktueller Lehrwerke, Foto: R. Himmelsbach

 

Überblick über den Lehrplaninhalt der Sekundarstufe I

 

Klasse 5

Lernbereich 1

Merkmale des Lebens

2 Stunden

Lernbereich 2-6

Wirbeltiere in ihren Lebensräumen

37 Stunden

Lernbereich 7

Systematisierung

3 Stunden

Lernbereich 8

Samenpflanzen

8 Stunden

 

Klasse 6

Lernbereich 1

Samenpflanzen

10 Stunden

Lernbereich 2

Wald als Lebensgemeinschaft

14 Stunden

Lernbereich 3

Einführen in das Mikroskopieren

4 Stunden

Lernbereich 4

Wirbellose in ihren Lebensräumen

18 Stunden

Lernbereich 5

Systematisierung

4 Stunden

 

Klasse 7

Lernbereich 1

Pflanzliche und tierische Zellen

18 Stunden

Lernbereich 2

Bakterien und Viren

6 Stunden

Lernbereich 3

Blutkreislauf des Menschen

7 Stunden

Lernbereich 4

Ernährung, Verdauung und Ausscheidung des Menschen

14 Stunden

Lernbereich 5

Stütz- und Bewegungssystem des Menschen

5 Stunden


Klasse 8

Lernbereich 1

Sinnesorgane, Nerven- und Hormonsystem des Menschen

14 Stunden

Lernbereich 2

Sexualität des Menschen

11 Stunden


Klasse 9

Lernbereich 1

Anatomie und Physiologie der Samenpflanzen

25 Stunden

Lernbereich 2

Zusammenhänge im Ökosystem

25 Stunden


Klasse 10

Lernbereich 1

Genetik

25 Stunden

Lernbereich 2

Entstehung der Artenvielfalt

16 Stunden

Lernbereich 3

Stammesgeschichte des Menschen

9 Stunden

 

Lichtmikroskopische Aufnahme der Wasserspest (Elodea spec.).
Aufnahmedatum: 11.09.2014
Frischpräparate angefertigt durch: Janek und Mai Ly (Klasse 7/2)       

 

Überblick über den Lehrplaninhalt der Sekundarstufe II

 

Grundkurs 11

Lernbereich 1

Zellen, Gewebe und Organe und deren funktionsbezogene Differenzierung

22 Stunden

Lernbereich 2

Assimilation und Dissimilation in der Wechselwirkung zwischen zellulären Strukturen, Organismen und Umwelt

12 Stunden

Lernbereich 3

Ökologie und Nachhaltigkeit

18 Stunden

 

Grundkurs 12

Lernbereich 1

Grundlagen, Anwendungen und Perspektiven der Genetik

14 Stunden

Lernbereich 2

Kommunikation zwischen Zellen

10 Stunden

Lernbereich 3

Verhalten von Tier und Mensch

12 Stunden

Lernbereich 4

Synthetische Evolutionstheorie

8 Stunden

 

 Seit den Schuljahr 2017/18 können an unserer Schule auch Leistungskurse für das Fach Biologie gebildet werden:

 

Leistungskurs 11

Lernbereich 1

Zellen, Gewebe und Organe und deren funktionsbezogene Differenzierung

55 Stunden

Lernbereich 2

Assimilation und Dissimilation in der Wechselwirkung zwischen zellulären Strukturen, Organismen und Umwelt

30 Stunden

Lernbereich 3

Ökologie und Nachhaltigkeit

45 Stunden

 

Leistungskurs 12

Lernbereich 1

biologische Grundlagen, Anwendungen und Perspektiven der Genetik

30 Stunden

Lernbereich 2

Kommunikation zwischen Zellen

25 Stunden

Lernbereich 3

Verhalten von Tier und Mensch

20 Stunden

Lernbereich 4

Synthetische Evolutionstheorie

15 Stunden

Lernbereich 5

Systematisierung und Vernetztheit

10 Stunden

Lernbereich 6

Evolution und Zukunft des Menschen

10 Stunden

 

 Neben den verschiedenen Lernbereichen stehen außerdem in jeder Klassenstufe noch Unterrichtsstunden für Wahlpflichtbereiche zur Verfügung.

                      

 Aktivitäten im Fach Biologie im SJ 2018/19

 

Durch die langjährigen Kontakte zu Zooschule und Botanischen Garten ist es möglich, verschiedene außerschulische Angebote in unsere Unterrichtsgestaltung zu integrieren.

Somit sind auch in diesem Schuljahr verschiedene Projekte und Exkursionen in den unterschiedlichen Klassenstufen geplant.

 

Klasse 5: Exkursion im Zoo Dresden zum Thema: „Wirbeltiere in ihren Lebensräumen“.

  •  Systematisierung der behandelten Wirbeltierklassen
  • Lernralley in Kleingruppen

Klasse 9: Exkursion in den Forstbotanischen Garten Tharandt für das Projekt "Nachhaltigkeit".  

  • Führung durch den Kurator
  • Waldpädagogische Bildungsangebote
  • Planspiel "Nachhaltige Forstwirtschaft"

Klasse 10: Exkursion in das Max-Planck-Institut für molekulare Zellbiologie und Genetik.

  •  Einblick in Spitzenforschung
  • Vorlesung im Institutshörsaal 

Grundkurs 11: Botanikschule im Botanischen Garten zum Thema „Ökosystem Wiese“

  • Umgang mit Messgeräten zur Erfassung biotischer und abiotischer Umweltfaktoren
  • Bestimmung vorkommender Arten
  • Erarbeitung des Schichtenaufbaus des Ökosystems

 

Fachlehrer

 

Die Klassenstufen 5 – 12 werden von folgenden Fachlehrern in Biologie betreut:

 

Frau Ute Rotter (Biologie & Sport)

Frau Sara Könnicke (Biologie & Englisch)

Herr Georg Wünschmann (Biologie & Chemie)

Herr Pascal Berger (Biologie & Chemie)

Herr Robert Himmelsbach (Biologie & Geschichte)

     ________________________________

 

Plattbauch (Libellula depressa), 03.06.2011, R. Himmelsbach