Sportgymnasium Dresden Eliteschule des Sports
Eishockey Eiskunstlauf Eisschnelllauf Fechten Fußball Kanu-Rennsport Kunstturnen Leichtathletik Rudern Schwimmen ShortTrack Sportakrobatik Tennis Tischtennis Volleyball Wasserspringen Aerobic

„Man muss immer auch gegen sich selbst fechten.“ (Richard Junghans)


Selbstdisziplin, Selbstüberwindung, Selbstständigkeit lernen die jungen Sportler sowohl beim Training als auch in der Schule. Dabei helfen ihnen besondere Kurse wie „Lernen lernen“ in den unteren Klassen und „eLearning“ in den oberen Klassen. Schulspezifische Hausaufgabenhefte und Schülerkalender bilden die Grundlage für ein erfolgreiches Selbstmanagement.


Einfach ist es nicht immer, den „inneren Schweinehund“ zu überwinden. Doch das Gefühl, die Gefechte zu gewinnen, ist unbeschreiblich.


Fechten – Jeder Treffer muss neu errungen werden.


Fechten kombiniert Dynamik, Eleganz und Technik. Aber auch taktische Fähigkeiten werden vom Athleten abverlangt. „Treffen ohne getroffen zu werden“ heißt es hier, um den Gegner fair zu schlagen. Der Weg zum Erlernen der Technik, der Beinarbeit und der Taktik ist lang und führt über intensive allgemeine sportliche Übungen und athletische Elemente. Dabei werden die Dresdner Fechter von erfahrenen Trainern angeleitet, die umfangreiche nationale und internationale Erfolge erringen konnten.